Powered by ZigaForm version 3.7.8

Datenschutz

Datenschutzerklärung Mehrwertservices

  1. Präambel

Für die angebotenen Mehrwertservices ist Ihre Sparkasse die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes (DS-GVO). Mit der Umsetzung hat Ihre Sparkasse die S-Markt & Mehrwert GmbH & Co. KG, Grenzstraße 21, 06112 Halle (Saale) beauftragt. Dabei erhalten Sie verschiedene Mehrwertangebote von Partnerunternehmen Ihrer Sparkasse.

Für die Nutzung der Mehrwertservices gelten die jeweils zugehörigen Allgemeinen Teilnahmebedingungen (ATB).

Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet Ihre Sparkasse unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer gesetzlicher Vorschriften, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten.

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 der DSGVO ist Ihre Sparkasse. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse.

  1. Art der Daten

Damit Sie alle Vorteile nutzen können, werden die folgenden Daten verarbeitet.

a) Adress- und Kommunikationsdaten, z. B.:

  • Gültige E-Mail-Adresse
  • Name und Vorname
  • Ggf. Straße & Hausnummer
  • Ggf. PLZ
  • Ggf. Ort
  • Ggf. Geburtsdatum
  • Wenn Sie den Empfang des Newsletters akzeptiert haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters verwendet.

b) Bankspezifische Daten, z. B.:

  • IBAN bzw. Bankleitzahl des bzw. der Kontos/en bei Ihrer Sparkasse
    Kartennummer/n (z. B. Sparkassenkarte, Kreditkarte)
    Umsatzdaten (z. B. im Zusammenhang mit der Vergütung von Cashback sofern dieser Service genutzt wird)

c) Nutzungsdaten, z. B.:

  • IP-Adresse und der verwendete Browsertyp
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referenz URL
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Cookies (sofern notwendig b. z. w. nach erteilter Einwilligung)
  • Nutzerkennung beim Reiseservice zur Gewährung der Rückvergütung
  1. Zweckbestimmung der Datenverarbeitung und Datenlöschung

Personenbezogene Daten werden nur insoweit und in dem Umfang verarbeitet, als dies zur Erbringung der Services notwendig ist oder Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder das berechtigte Interesse Ihrer Sparkasse ein etwaiges entgegenstehendes Interesse betroffener Personen überwiegt. Sie werden im Zuge der Registrierung ausdrücklich aufgefordert, die Kenntnisnahme der ATB und dieser Datenschutzerklärung zu bestätigen. Als Nutzer erklären Sie sich mit Ihrer Registrierung und den geforderten Einwilligungen damit einverstanden, dass die nutzungsbezogenen Daten erfasst, gespeichert und genutzt werden.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, außer wenn Ihnen dies zuvor kenntlich gemacht wurde und  Sie der Übertragung durch eine eindeutige und bewusste Handlung elektronisch zugestimmt haben oder die Weitergabe im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung erfolgt. Die Webseiten der Partnershops haben ihre eigenen Datenschutzstandards, über die Sie sich beim Besuch der jeweiligen Website informieren können.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der gesetzlichen (z. B. Steuerrecht, Handelsrecht usw.) Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht.

  1. Sicherheit

Ihre Sparkasse achtet immer auf eine hohe Sicherheit, wenn sie Ihre Daten erfasst oder verarbeitet. Sie setzt wirksame technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit Ihrer Daten ein. Damit werden Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt. Die Maßnahmen für Ihre Sicherheit werden laufend verbessert und immer den neuen technologischen Entwicklungen angepasst.

Die Sicherheit wird dabei durch den Gebrauch einer SSL-Verschlüsselung erhöht. Dieses Verschlüsselungssystem ermöglicht die Chiffrierung der Informationen, wenn diese zwischen Ihrem Browser und diesem Webserver übertragen werden. Die Verschlüsselung der Informationen garantiert, dass die Informationen nicht von Dritten abgefangen werden können. Die SSL-Verschlüsselung erkennen Sie an dem geschlossenen Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers.

  1. Auswertung von Nutzungsdaten; Einsatz von Analyse-Werkzeugen

6.1. Datenschutz bei Cookies

Ihre Vergünstigungen beim Shopping (Cashback) werden regelmäßig auf der Basis Ihrer Kauftransaktionen bei den Partnershops errechnet. Um Ihre Einkäufe auf diesen Webseiten, die nicht von dieser Webseite registriert werden, verfolgen zu können, wird ein Cookie dauerhaft in Ihren Browser gesetzt, welches eine individuelle Textfolge enthält, die Ihnen während Ihrer Anmeldung zugeordnet wurde. Werden von den Partnershops Einkaufsinformationen zur Verfügung gestellt, können diese mittels der Textfolge, die nach dem Kaufabschluss gespeichert wird, identifiziert werden. Anschließend kann errechnet werden, wie viel Cashback Ihnen zusteht und kann Ihnen dann automatisch gutgeschrieben werden.

Die verwendeten Cookies dienen ausschließlich dem Zweck, Ihre Einkäufe nachzuverfolgen, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Rabatt- und Cashbackbetrag erhalten, wenn Sie auf der Webseite eines Partnershops einkaufen. Falls Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser sperren oder Ihre technischen Browsereinstellungen dazu führen, dass bei den Einkäufen nicht diese erforderlichen Cookies verwendet werden können, haben Sie keinen Anspruch auf Cashback, da Ihre Sparkasse dann nicht in der Lage ist, Ihre Einkäufe bei Geschäftspartnern zu identifizieren.

6.1.1. Welche Cookies werden erhoben?

a) Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

b) Statistik
Um das Angebot und diese Webseite weiter zu verbessern, werden anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfasst. Mithilfe dieser Cookies können beispielsweise die Besucherzahlen und -verhalten auf dieser Webseite ermittelt werden, um Inhalte und Angebote zu optimieren.

c) Personalisierung
Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen. Somit werden Ihnen Angebote präsentiert, die für Sie besonders relevant sind.

6.1.2. Funktion und Einsatz

a) Cookies sind kleine Dateien, die von einer Webseite, die Sie besuchen, auf Ihrem Desktop-, Notebook- oder Mobilgerät abgelegt werden. Daraus können diese Cookies z. B. erkennen, ob es zwischen Ihrem Gerät und diesen Webseiten schon eine Verbindung gegeben hat, oder welche Sprache oder andere Einstellungen Sie bevorzugen. Cookies können auch personenbezogen Daten enthalten.

b) Wenn Sie diese Webseite nutzen, werden nur die notwendigen Cookies gesetzt, um die Funktionalität der Webseite garantieren zu können. In allen anderen Fällen werden Sie um Ihre Einwilligung gebeten.

6.2. Nutzungsbasierte Informationen (Targeting/ReTargeting)

Ihre Sparkasse setzt zur Erstellung personalisierter Angebote Targeting/ReTargeting Technologien ein. Dabei werden z. B. folgende Daten/Informationen erhoben und ausgewertet:

  • Werbekontakte
  • Frequency-Cap (Anzahl der Werbemittelkontakte)
  • Browser (z. B. Firefox, Safari, Internet Explorer)
  • Betriebssystem (z. B. Windows, Macintosh, etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Werbeauslieferung
  • Anzahl der AdImpressions
  • Anzahl der Clicks
  • Posttrackingdaten

Der Verarbeitung bzw. Speicherung dieser Daten/Informationen können Sie jederzeit widersprechen.

  1. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

a) Die Einwilligung in diese Datenschutzhinweise stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

b) Für eine Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke der Anbahnung oder der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO die Rechtsgrundlage.

c) Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (z. B. zur Aufbewahrung von Daten) erforderlich ist, ist Ihre Sparkasse dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO befugt.

d) Außerdem verarbeitet Ihre Sparkasse personenbezogene Daten zu Zwecken der Wahrnehmung ihrer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Die Erhaltung der Funktionsfähigkeit der IT-Systeme, aber auch die Vermarktung sparkasseneigener wie auch fremder Produkte bzw. Dienstleistungen und die rechtlich gebotene Dokumentation von Geschäftskontakten sind solche berechtigten Interessen. Im Rahmen der jeweils erforderlichen Interessenabwägung werden insbesondere die Art der personenbezogenen Daten, der Verarbeitungszweck, die Verarbeitungsumstände und Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigt

  1. Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie gemäß DS-GVO folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO (Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiterverarbeiten, soweit wir dafür zwingende berechtigte Gründe nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.)
  • Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsbegehren gelten die Einschränkungen nach § 34 und § 35 BDSG.

  1. Auskunftsrecht – Datenschutzbeauftragter

Nach DSGVO und BDSG haben Sie als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten zu Ihrer Person in welcher Weise verarbeitet werden.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten Ihrer Sparkasse.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie auf der Homepage Ihrer Sparkasse.

  1. Newsletter

Wenn Sie einen der angebotenen Newsletter abonnieren, bedarf es einer separaten Einwilligung.

Stand: September 2020

Einsatz von Cookies und Nutzung von Session IDs
Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt:
Google Analytics deaktivieren


Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Links zu anderen Anbietern
Unsere Webseite enthält auch Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Widerrufsrecht
Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden dann bei uns gelöscht. Dazu reicht eine E-Mail mit Nennung Ihres entsprechenden Nutzerprofils und Ihren darin gespeicherten persönlichen Daten an info@platinum-gc.de

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht.

Beauftragter für den Datenschutz:
Robert Dröge
S-Markt & Mehrwert GmbH & Co. KG
Stammelner Straße
50189 Elsdorf-Heppendorf
E-Mail: datenschutz@s-markt-mehrwert.de

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Darüber hinaus steht es Ihnen frei sich gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.